cat_

Unternehmen - wir über uns

heike-portr-t

HALLO,
ich bin Heike Adelsbach. Zweifache Jungsmama, Inhaberin eines Onlineshops für Jungsmode und überzeugte Verfechterin des individuellen und wertschätzenden Kundenservices im Internet.

Du hast einen oder mehrere Jungs? Wunderbar, dass passt schon mal gut.

Du kennst das garantiert – Sohnemann wächst viel zu schnell und braucht ständig neue Sachen?

Ist es dir auch schon so ergangen, dass du auf deinen Shoppingtouren still Sätze vor dich hin gemurmelt oder gedacht hast, wie diese:

  • Blau, Blau, Blau – ja, es ist ein Junge, aber muss es denn deshalb immer Blau oder Grau sein?
  • Wo bitte ist denn mal was Farbiges für meinen kleinen Mann?
  • Wie, das ist alles? Zwei Regale für Jungs – ah ja, der Rest ist komplett für Mädchen.
  • Mein Gott, wenn ich ein Mädchen hätte, ich würde 1000ende Sachen finden und für meinen Zwerg?
  • Oh, ich habe ein tolles Teil gefunden, jippi! Und wo bekomme ich die anderen Sachen her, die
    Söhnchen sonst noch brauch?
  • Ups, jetzt bin ich schon wieder in der Mädchenabteilung gelandet – die haben aber echt viel Auswahl!
    Vielleicht finde ich ja auch hier etwas.
  • Ich will coole Jungsmode!

Ah, und nicht zu vergessen -  wenn du beim Onlineshopping Wert auf einen individuellen und persönlichen Kundenservice legst…

…dann bist du hier goldrichtig!

Als Jungsmama weiß ich wie es ist, immer wieder …

…vor langweiligen Jungs-Sortimenten zu stehen.
…frustriert und ohne Ausbeute das Geschäft zu verlassen.
…bei google die nächste Suchanfrage für einen geeigneten Onlineshop in die Tasten zu klimpern.

Ich helfe dir dabei, schnell, einfach und dennoch sehr persönlich - super schöne Jungenmode online zu shoppen. Damit für dich, als vielbeschäftigte Mama, ein bisschen mehr Zeit für deine wunderbare Familie abfällt.

Wie ich das mit beNoah mache?

Nun, da ich mich ausschließlich auf Jungsmode und Geschenkartikel für Jungs konzentriere, kann ich mir viel mehr Zeit bei der Auswahl der Artikel für meinen Onlineshop nehmen.

Ich greife zu, wo andere skeptisch sind.

Ich denke als Jungsmama, für Jungsmamas.

Ich bin mutiger, was die Farben anbelangt. Ich folge beim Einkauf nicht blind den Empfehlungen der Hersteller, wo es immer wieder heißt: „Marineblau ist unser Renner!“ Ich kann das wirklich nicht mehr hören!

Zugegeben, manchmal ist es schwer die pfiffigen Teile zu erspähen. Die Kollektionen sind, insbesondere für Herbst und Winter, oft seeehr dunkel und trist gehalten. Auch bei mir im Shop gibt’s Blaues, aber lange nicht so viel wie anderswo.

Da ich sehr fokussiert auf der Suche nach peppigen Farben und cooler Jungsmode bin, picke ich sehr gezielt die Sahnestückchen aus den Sortimenten.

Bei mir findest du die schönsten Teile namhafter Hersteller. Außerdem coole Artikel von kleineren Labels, die von den Platzhirschen im Markt gerne als unbedeutend übersehen werden. Gerade hier verstecken sich wahre Schätze, die nicht gleich jeder hat. Mit diesen ist dein Sonnenschein automatisch ein echter Trendsetter.

Statt also immer wieder stundenlang das Internet zu durchforsten oder dir umsonst die Hacken in der Stadt abzurennen…

…abonniere unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter und lass dich zu aktuellen Angeboten, Neuigkeiten und Trends in Sachen Jungenmode informieren.

Nimm als kleines Dankeschön gleich den 5 EUR* Shopping-Gutschein für deine Erstbestellung mit (*ab 30 EUR Mindesteinkaufswert) und teste unseren Service:

Newsletterkachel-neuWOR1RVzqRGtHr 

Noch besser?
Profitiere langfristig als Newsletter-Abonnent von exklusiven Rabatt-Aktionen und Gewinnspielen, die nur unseren treuen Lesern vorbehalten sind.

Ich habe den beNoah Onlineshop gegründet, weil ich als modeorientierte Jungsmama ein Faible für schöne Jungssachen habe. Ich möchte es anderen Mamas leicht machen, etwas Schickes für ihren Sohnemann zu finden.

Ein glücklicher Zufall ist, dass ich meine kaufmännische Ausbildung in einem Versandhandel für Berufsbekleidung absolviert habe. Die Abläufe waren fast identisch zu heutigen Onlineshops, auch wenn es damals Kataloge, statt einer Website gab. Die Bestellungen flatterten noch via Fax, Telefon und per Postkarte ins Haus.

Vieles, was ich dort gelernt habe, insbesondere im Kundenservice, kann ich heute in meinem Business anwenden. Letztendlich kommt das auch dir zugute.

Über beNoah: Onlineshop, Blog & Fan-Community

beNoah ONLY FOR BOYS – der Onlineshop für Jungsmode  
Im Onlineshop findest du pfiffige Mode für Jungs im Alter von 0-10 Jahren. Alles was Jungs brauchen: Oberteile, Hosen, Jacken, Unterwäsche, Socken, Schlafanzüge, Mützen und Accessoires. Schau unbedingt auch in der Geschenk-Rubrik vorbei und entdecke, was Jungenherzen höher schlagen lässt. Wir bieten einen frischen Mix aus sehr bekannten Marken (Vingino, Steiff, Petit Bateau, mayoral, maximo, Falke, etc.) und kleineren, noch jungen Labels (Lobster & lemonade, waytoplay, Oli & Carol, etc.).

beNoah – der Familienblog
Das Familienleben ist bunt, vielfältig, mitunter chaotisch und anstrengend, aber am Ende doch immer wunderschön. Nach 12 jähriger Familienerfahrung gibt es jede Menge Stoff, der geteilt werden kann. Der Blog steckt noch in den Kinderschuhen, er wird jedoch liebevoll hochgepäppelt. Du bekommst regelmäßig Fakten, Tipps und persönliche Geschichten zu Themen wie Gesundheit, Alltagsprobleme, Kindererziehung, Geschwister, Eltern sein und Freizeit zu lesen. Offen, ehrlich, ungeschminkt.

blogartikel-schreiben1
Ich liebe es, handschriftlich zu schreiben. Alle Blogartikel entstehen zunächst ganz altmodisch auf dem Papier. Erst wenn das Gerüst steht, kommt der PC ins Spiel. Auch in Zeiten der Digitalisierung bin und bleibe ich der Typ, der Zettel und Stift zum Arbeiten braucht.

beNoah Fan Community
Besuche uns auf Facebook und Instagram, like oder herze unsere Seite und werde Teil unserer Community.

Der Geschmack und die Vorlieben unserer Kunden sind uns sehr wichtig. Deshalb beziehen wir sie immer mal wieder mit ein und erkundigen uns via Abstimmung über ihre Meinung. Ganz bald sollen unsere Fans auch mitbestimmen können, wenn es um neue Marken oder bestimmte Artikel geht, die neu in den Shop aufgenommen werden sollen.

beNoah Shopgeflüster – das sagen unsere Kunden:

Das Shoppen im Internet geht schnell und ist bequem. Oft ist es aber auch sehr unpersönlich und oberflächlich.

Fühlst du dich als Kunde in diversen Onlineshops wertgeschätzt und ernst genommen?

Für uns ist jeder Kunde ein Geschenk. Alle Pakete werden liebevoll verpackt und der Kunde spürt direkt, dass er uns wichtig ist. Ich will an der Stelle nicht zu viel verraten – mach dir gerne selber ein Bild und lass dich überraschen.

Um dir einen ersten Eindruck zu verschaffen, lies hier ein paar Kundenmeinungen:

„1a Ware. Super schnelle Lieferung. Unglaublich nette Überraschung im Paket.
Bestelle viel online, aber dieser Shop ist mit Abstand der beste Onlineshop
überhaupt. Mit Liebe zum Detail. Ganz toll!“

„Ich habe schon viele Sachen getragen bei meinen Enkeln gesehen. Sie sind immer
hübsch und z.T. auch ausgefallen. Das Sortiment ist überschaubar und verliert sich
nicht in einer Unübersichtlichkeit. Service und Verpackung - alles nicht nur 0 - 8 - 15.“

„Solch außergewöhnlich liebevoll verpackte und persönliche Sendungen wie von
benoah-Shop sind heutzutage eine große Seltenheit.
Hier stimmt einfach alles - spezialisierter Shop mit stilvollen, besonderen Waren,
unschlagbaren Preisen und einer individuellen Note.“

„Liebevoll verpacktes Paket mit persönlicher Notiz - Wow das es sowas noch gibt.
Sehr guter Kundenservice. Empfehlenswert!“
 

Wenn du unseren Onlineshop und damit einhergehend unseren Service kennenlernen möchtest, dann trage dich jetzt für unseren Newsletter ein. Schnapp dir den 5 EUR* Shopping-Gutschein für deine Erstbestellung. (*Mindesteinkaufswert 30 EUR)

Newsletterkachel-neuWOR1RVzqRGtHr

Die Familienbande 

familie-adelsbach
Eine schrecklich normale Familie - mit allen Facetten, die zum Familienleben dazu gehören.

Der „gemeine“ Alltag ist gar nicht so schlecht, auch wenn viele ihn verfluchen. Wir lieben unseren Alltag mit seinen klaren Strukturen. Vermutlich würden wir sonst im puren Chaos versinken. 

ben-und-noah

Gleichzeitig freuen wir uns jedes Mal, wenn wir für ein paar Tage oder Wochen dem strukturierten Leben die kalte Schulter zeigen können und spontan das machen, was uns gerade in den Sinn kommt. 

Wir sind zu viert und ich stelle uns kurz vor:

 

ben-unternehmen-portraet-rund

heike-unternehmen-portraet-rund-neu

jens-unternehmen-portraet-rund-neu

noah-unternehmen-portraet-rund-neu

Ben Adelsbach

Heike Adelsbach

Jens Adelsbach

Noah Adelsbach

 

Inspirator
"Warum hat das Wochenende nur zwei Tage?"

Inhaberin
"Der frühe Vogel fängt den Wurm"

Co-Inhaber
"Der frühe Vogel kann mich mal"

Junior Inspirator
"Ich bin ein Mann"

 

Als Grundschüler hat er noch Spaß in der Schule. Er liebt Sport, zeichnet gerne alles was Räder hat und will später mal „Bauarbeiter-Chef“ oder „Monstertruck-Fahrer“ werden. Er gibt mit seinen Zeichnungen und kindlichen Erklärungen viele Impulse, aus denen neue Ideen für beNoah entstehen.

Als Industriefachwirtin und geprüfte Managementassistentin startet sie nun ihr eigenes Projekt als Inhaberin von beNoah. Sie ist kreativ, voller Ideen und hat langjährige Berufserfahrung im Mode-Versandhandel gesammelt. Die begeisterte Frühaufsteherin hält bei beNoah die Fäden in der Hand und ist erste Ansprechpartnerin für unsere Kunden.

Hauptberuflich Teamleiter im Einkauf und bei beNoah in beratender Funktion im Bereich Strategieentwicklung & Finanzkennzahlen tätig. Er würde sehr gerne „ einfach mal nichts tun“. Aber nicht jetzt! Er bringt sein breites kaufmännisches Wissen bei beNoah ein und hat das Vertragsmanagement sowie zukünftig das Personalmanagement fest im Blick.

Als Jüngster im Familien-Team ist er besonders stolz darauf, dass er die Kita gegen den Kindergarten getauscht hat und möchte am liebsten gleich auch in der Schule durchstarten. Er bastelt sehr gerne. Liebt alles was mit Werkzeugen zu tun hat und sagt von sich selbst, dass er ein „Bauarbeiter-Mann“ ist. Er ist das lebende Vorbild für die Figur „Der kleine Noah“.

 

Über mich - H e i k e  A d e l s b a c h

heike-nachdenklich1

Es ist schon irgendwie komisch, dass ausgerechnet ich einen Onlineshop für Jungenmode habe.

Soll ich dir verraten warum?

Eigentlich wollte ich nie heiraten und nie Kinder haben. Wenn doch, dann auf jeden Fall ein Einzelkind und möglichst ein Mädchen. Als ob man darauf auch nur einen Funken Einfluss hätte. ;-)
Ich war lange davon überzeugt, die geborene Mädchenmama zu sein, sollte ich mal ein Kind haben.

Tja, und heute bin ich verheiratet, habe nicht nur ein, sondern zwei wunderbare Kinder und beides sind Jungs! Und nein, es ist kein Drama das ich kein Mädel habe. Meine zwei Jungs sind klasse und ich möchte sie nicht mehr missen.

Als frisch gebackene Mama ging es dann los, mit den Jungensachen. Zunächst bekommst Du viel geschenkt. Von Eltern, Verwandten, Bekannten, Freunden und Kollegen. Da es ein Junge war, gab es viele blaue Strampler, Hosen, Jacken und Mützen. Nicht so schlimm, dachte ich mir. Ich kaufe einfach was Andersfarbiges dazu, kombiniere geschickt und bin schnell weg von diesem klischeehaften Blau.

Die Rechnung hatte ich allerdings ohne die Kinderbekleidungsgeschäfte gemacht. Ich vermisste nicht nur die Farbenvielfalt, auch die Auswahl allgemein war recht dürftig! Gefühlt standen einem Jungenteil 10 bis 20 Mädchenteile gegenüber.

Mir ist natürlich nicht entgangen, dass es auch bei den Mädchen schwer war, an den Farben Rosa, Pink und Lila vorbei zu kommen. Dennoch gab es bei den Mädels einfach viel mehr an Möglichkeiten – von pfiffig, über kitschig, bis hin zu niedlich, schick oder glamourös.

Schon damals, Mitte 2008, kamen bei mir die ersten Gedanken hoch, einen eigenen Onlineshop zu gründen, der nur Jungenmode anbietet. Das Ganze war allerdings eine noch recht 3unausgegorene Idee.
Sie schlummerte jedoch immer im Hinterkopf weiter.

Um es hier etwas abzukürzen…während der Elternzeit mit meinem zweiten Sohn reflektierte ich schnell, dass sich in den Jahren bis 2014 nicht wirklich viel geändert hatte. Meine Idee von damals stellte sich mehr und mehr in den Vordergrund. Mein Mann war es schließlich, der meinte: 

„Jetzt mach das doch! Wenn du es jetzt nicht in Angriff nimmst, dann machst du es nie mehr! Mehr wie schief gehen, kann es doch nicht!“

Das war Startschuss und ich fand mich noch im gleichen Jahr in diversen Gründerseminaren wieder. Mitte 2015 habe ich gegründet und seit Januar 2017 bin ich mit beNoah ONLY FOR BOYS online.

Meine Mission war und ist, dass es einen Onlineshop gibt, der nur auf Jungskleidung spezialisiert ist. Ein Shop, der es den Mamas (und Papas) von Jungen leicht macht, tolle Sachen für ihren Schützling zu finden. Pfiffig. Frech. Cool. Und mit mehr frischen Farben, als normal üblich.

2019-11-07-13_14_45-Vorarbeit-Bilder-ber-uns-Seite-neu-1-Word

Wenn du meine Erfahrungen in Sachen Jungssachen teilen kannst, du dich in den eingangs geschilderten Aussagen widerfindest oder du es einfach begrüßt, dass es einen Onlineshop nur für Jungenmode gibt, dann glaube ich fest daran, dass ich das passende Angebot für dich und deinen Sohnemann habe.

Ich freue mich auf deinen Besuch!

Liebe Grüße

H e i k e   A d e l s b a c h

PS: Schreibe mir gerne und lass mich wissen, wie dir mein Shop gefällt. Auch wenn du Tipps und Anregungen hast – ich bin immer dankbar für neuen Input!

 

Zuletzt angesehen