Familienunternehmen beNoah

Die beNoah-Familie (alias die Adelsbachs)

Wir – Heike und Jens Adelsbach sowie die beiden Söhne Ben und Noah – sind die Familie hinter beNoah.
Hier erfahren Sie, wer wir sind und wie Heike Adelsbach dazu kam, beNoah – den Onlineshop für Jungenmode – zu gründen.

Ben-Unternehmen-Portr-t-rund

Heike-Unternehmen-Portr-t-rund-neu

Jens-Unternehmen-Portr-t-rund-neu

Noah-Unternehmen-Portr-t-rund-neu

Ben Adelsbach

Heike Adelsbach

Jens Adelsbach

Noah Adelsbach

 

Inspirator
"Warum hat das Wochenende nur zwei Tage?"

Inhaberin
"Der frühe Vogel fängt den Wurm"

Co-Inhaber
"Der frühe Vogel kann mich mal"

Junior Inspirator
"Ich bin ein Mann"

 

Als Grundschüler hat er noch Spaß in der Schule. Er liebt Sport, zeichnet gerne alles was Räder hat und will später mal „Bauarbeiter-Chef“ oder „Monstertruck-Fahrer“ werden. Er gibt mit seinen Zeichnungen und kindlichen Erklärungen viele Impulse, aus denen neue Ideen für beNoah entstehen.

Als Industriefachwirtin und geprüfte Managementassistentin startet sie nun ihr eigenes Projekt als Inhaberin von beNoah. Sie ist kreativ, voller Ideen und hat langjährige Berufserfahrung im Mode-Versandhandel gesammelt. Die begeisterte Frühaufsteherin hält bei beNoah die Fäden in der Hand und ist erste Ansprechpartnerin für unsere Kunden.

Hauptberuflich Teamleiter im Einkauf und bei beNoah in beratender Funktion im Bereich Strategieentwicklung & Finanzkennzahlen tätig. Er würde sehr gerne „ einfach mal nichts tun“. Aber nicht jetzt! Er bringt sein breites kaufmännisches Wissen bei beNoah ein und hat das Vertragsmanagement sowie zukünftig das Personalmanagement fest im Blick.

Als Jüngster im Familien-Team ist er besonders stolz darauf, dass er die Kita gegen den Kindergarten getauscht hat und möchte am liebsten gleich auch in der Schule durchstarten. Er bastelt sehr gerne. Liebt alles was mit Werkzeugen zu tun hat und sagt von sich selbst, dass er ein „Bauarbeiter-Mann“ ist. Er ist das lebende Vorbild für die Figur „Der kleine Noah“.

 

Wie beNoah entstand

Unternehmen_Bild_Mitte

Im Jahr 2007 merkte Heike Adelsbach mit ihrem Sohnemann Ben schnell, was es rein modetechnisch bedeutet, Mama eines Jungen zu sein! Babyblau hier, Dunkelblau dort und zwischendrin etwas „ganz Verrücktes“ in Grau. In den meisten lokalen Geschäften ist die Mädchenabteilung riesengroß – die Jungenabteilung dagegen winzig klein und überwiegend mit dunklen Farben bestückt. Der Versuch, im Internet mehr Abwechslung zu finden scheiterte. Frust kam auf! Die Shopping-Laune war schnell im Keller.

Heike Adelsbach überlegte sich zum ersten Mal, selbst einen Onlineshop ins Leben zu rufen. Einen Onlineshop der sich speziell nur den Jungs widmet! Der mehr Farbe ins Spiel bringt und in dem es endlich wieder Spaß macht zu shoppen, weil Mama sich vor lauter Auswahl nicht entscheiden kann! Gedacht, aber nicht getan. Neben Familienleben, Vollzeitjob, nebenberuflicher Weiterbildung und Sport blieb lediglich die Zeit gedanklich daran festzuhalten – die Idee war immer präsent. Täglich. Sieben Jahre lang.

Als sie im Jahr 2014 für ihren zweiten Sohn die Babysachen vom Großen aus dem Keller zog, war sie erstaunt. Tatsächlich waren fast alle Sachen blau, grau, braun oder dunkelgrün. Klar, sie hatte damals versucht farbenfrohe Teile zu ergattern – doch in Summe gingen die wenigen Teile in der dunklen Masse unter. Ein Déjà-vu erster Güte – wie sieben Jahre zuvor stand sie wieder in den Läden und durchforstete die Onlineshops mit dem gleichen Ergebnis. Wo bitte ist die Farbe und Auswahl bei den Jungs? Und wieder war die Freude am Shoppen auf dem Nullpunkt! Sie musste nun nicht mehr lange überlegen. So lange gedacht und so lange nichts gemacht – wenn sie jetzt die Gelegenheit nicht ergriff, würde sie es nie wieder tun. Gesagt - Getan!

Jungs wachsen ständig - beNoah auch

Wir erweitern bald unser Sortiment

Unser klares Ziel ist es, einen Onlineshop für Jungs anzubieten, der farbenfrohe Jungenbekleidung und eine große Auswahl bereitstellt. Qualitativ hochwertige Jungenmode von namenhaften Mode-Marken. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, langsam zu starten und den Jungen Shop kontinuierlich auszubauen. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn Sie derzeit einzelne Angebote vermissen – das wird sich Schritt für Schritt ändern. Bereits in der nächsten Saison erweitern wir das Sortiment um Jacken und Schlafanzüge. Das Angebot bei den Geschenken wird wachsen, es kommen mehr Accessoires hinzu… um nur einige Dinge zu nennen. Wir halten Ausschau nach weiteren Mode-Labels, die zu uns und unserem Vorhaben passen. Last but not least ist uns der Austausch mit Ihnen, unseren Kunden, sehr wichtig – lassen Sie uns wissen, was Sie sich in unserem Shop wünschen; worauf legen Sie Wert?

Noah-ich-wachse-noch-Unternehmen_neu

Zuletzt angesehen